Aknebehandlung kann lang und schwierig sein, aber mit der richtigen Vorgehensweise ist es früher oder später möglich, Akne loszuwerden. Und wie schade, dass der Kampf um die perfekte Haut nicht dort endet! Darüber hinaus kann die Entfernung von Aknepunkten noch schwieriger sein, insbesondere wenn die Entzündungsprozesse lange dauern. Spuren von Akne, Akne und Akne wirken wie dunkle Flecken, Narben, Narben oder Gruben anstelle eines früheren Abszesses - das ist verständlich. Es ist nicht klar, wie man Akne nimmt, weil nichts zu heilen ist, und statt des alten Problems ist ein neues aufgetreten!

In der Tat können Sie sogar Aknepunkte zu Hause entfernen, und in Kosmetologiekliniken gibt es noch mehr Möglichkeiten und Möglichkeiten, Aknespuren zu entfernen. Es ist jedoch definitiv unmöglich, etwas zu beraten, wenn die genaue Ursache und Art der Akne unbekannt ist. Bevor Sie Flecken nach Akne loswerden, vergleichen Sie daher alle Argumente und berücksichtigen Sie alle Krankheitsmerkmale, Hauttyp und andere individuelle Merkmale. Nur in diesem Fall können Flecken nach Akne schnell und spurlos im Gesicht und am Körper entfernt werden.

Postacne oder warum Spuren nach Akne bleiben
Akne, Akne, Akne sind unterschiedliche Namen für dasselbe Phänomen: Der Entzündungsprozess konzentriert sich um die Talgdrüsen der Haut. Akne und Akne treten aus verschiedenen Gründen auf: hormonell, immun, metabolisch, hygienisch usw. In jedem Fall kommt es jedoch zu einer Ansammlung von Talg und / oder äußerer Verschmutzung, die die Poren verstopft, Entzündungen, Hautrötungen und Eiter unter der Haut hervorruft, in einigen Fällen - eine Infektion. Die meisten Menschen erleben diese Probleme in der Adoleszenz, während der Pubertät und bei hormonellen Anpassungen. In der Regel denken nur wenige Menschen in diesem Alter über die Auswirkungen von Akne nach, aber es ist notwendig, sich um sie zu sorgen. Ansonsten bleiben Spuren nach der Akne zurück, die nicht einfach zu entfernen ist.

Warum Der Grund liegt in den Merkmalen des Entzündungsprozesses und den davon betroffenen Geweben:

  • Entzündungen betreffen die Weichteile um den Nidus, die Epidermis wird rot und wir sehen einen Hautausschlag sowie eine prall gefüllte Dichtung.
  • Wenn das entzündliche Stadium in diesem Stadium nicht gestoppt wird, entwickelt sich ein Abszess, dh es bildet sich eine Pustel mit Eiter darin.
  • Eine Wunde an der Stelle eines platzenden Pustels heilt wie jede Hautschädigung: Sie wird mit einer Kruste bedeckt.
  • Die neue Haut unter dieser Kruste hat ein helles Rosa mit einem blauen Farbton. Diese Narben weisen auf einen Abszess hin, der von der Epidermis übertragen wird, und sind dichter als die umgebende Haut.
  • Flecken nach Akne sind dunkel, rot oder bläulich, wenn Akne zusammengedrückt oder mit aggressiven Medikamenten behandelt wurde.
Sie können überrascht und / oder ungläubig sein, aber die Flecken nach Akne sind Glück, wenn Sie sie mit Narben und Narben vergleichen, typische Manifestationen nach der Akne. Im Gegensatz zu Narben können Sie Akne spurlos entfernen.

Wie entferne ich Flecken nach Akne im Gesicht?
Wenn Männer manchmal Narben verzieren, ist der Zustand der Haut, besonders im Gesicht, für Mädchen sehr wichtig. Und da sich Akne häufig auf Stirn, Kinn und Wangen manifestiert, ist es besonders wichtig, Flecken nach Akne im Gesicht schnell zu entfernen. Sie sollten nicht sparen, Ihr Gesicht riskieren, und es ist besser, professionellen Rat und Hilfe von einer Kosmetikerin einzuholen. Der Arzt wird das Ausmaß der Hautschäden genau bestimmen und eine der Therapiemethoden für die Behandlung der Haut nach Akne vorschreiben:
Hautpeeling

  • Die Haut mechanisch abblättern, dh mit einer Schleifpaste - Peeling. Hilft, die Erneuerung der oberen Schichten der Epidermis zu beschleunigen, abgestorbene Hautzellen, einschließlich verdunkelter Bereiche, abzuschälen. Geeignet für Fälle, in denen die Manifestationen nach Akne nicht hell oder tief sind.
  • Die chemische Reinigung des Gesichts mit Fruchtsäuren öffnet die Poren und fördert deren Reinigung und Auflösung von ungesunden Zellen. Die anschließende Maske verengt die Poren und gleicht den Teint aus, einschließlich der Entfernung von Aknepunkten.
  • Das mediane Peeling wird mit Salicylsäure und / oder Trichloressigsäure durchgeführt, die aggressiver auf die Haut einwirken, jedoch Akneflecken und sogar flache Narben entfernen.
Ein Besuch bei einer Kosmetikerin kann nicht lange verschoben werden. Im Idealfall sollte derselbe Facharzt Akne behandeln und Unreinheiten nach ihnen entfernen. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt werden kann, informieren Sie Ihren Arzt ausführlich über den Verlauf der Erkrankung, die Behandlungsmethoden, die verwendeten Medikamente und die Verfahren, deren Zusammensetzung und Dauer. Je mehr Informationen Sie geben, desto genauer wird die Diagnose gestellt und desto wahrscheinlicher ist es, die Flecken nach der Akne vollständig zu entfernen.

Wie entferne ich Flecken nach Akne zu Hause?
Trotz des Fortschritts der modernen Medizin und der Gefahr, die Haut durch Amateurtherapie zu verderben, ziehen viele es vor, Akne lieber selbst zu behandeln und dann mutig mit ihren Wirkungen umzugehen. Naturkosmetik wirkt jedoch oberflächlich und schonend auf die Haut und schadet daher nicht. Wenn Sie eine Chance ergreifen möchten, probieren Sie diese hausgemachten Rezepte nach der Akne-Behandlung:

  1. Brühe Petersilie für die Haut wird aus frischem Grün zubereitet: Blätter und dünne Stiele. Ungefähr eine halbe Menge, etwa 40 Gramm, Petersilie mit einem Glas Trinkwasser gießen und 5 Minuten kochen, dann abkühlen und abseihen. Nach dem Waschen abkühlen Sie Ihr Gesicht nach dem Waschen morgens und abends und bei heißem Wetter - drei- oder viermal täglich.
  2. Kosmetisches Eis kann aus der gleichen Petersilie gegart werden oder aus anderen Kräutern (Kamille, Brennnessel, Schnur, Minze). Gespannte Brühe in Formen gegossen und einfrieren. Wischen Sie Ihr Gesicht mit einem Stück Eis ab, nachdem Sie die Haut zweimal täglich von Kosmetika gereinigt haben. Vermeiden Sie dabei die Augenpartie und kühlen Sie Ihr Gesicht nicht zu stark ab.
  3. Die Whitening-Maske nach Akne besteht aus Eiweiß und Zitronensaft (für 1 Protein eines großen Eies - 2 Teelöffel frischer Saft). Die Maske hellt die Haut sichtbar auf, halten Sie sie also nicht länger als 15 Minuten auf der Haut und / oder tragen Sie sie nur auf Akne-Bereiche und nicht auf das gesamte Gesicht auf.
  4. Honigkompressen werden auf dunkler Haut punktiert aufgetragen. Mischen Sie zu ihrer Zubereitung bis zu einem Teelöffel natürlichen Honig und gemahlenen Zimt bis zur vollständigen Homogenität, tragen Sie ihn auf Akneflecken auf und lassen Sie ihn 20-25 Minuten einwirken. Spülen Sie ihn anschließend mit Wasser oder einer Kamille ab.
    Gurkenmasken
  5. Frische Gurken haben eine aufhellende und feuchtigkeitsspendende Wirkung, die der betroffenen Haut nach Akne gleichermaßen zuträglich ist. Schneiden Sie es einfach in Kreise und legen Sie es auf die gereinigte Haut, ganz über das gesamte Gesicht. Legen Sie sich hin und entspannen Sie sich für 30 Minuten, ein Waschen nach einer Gurkenkompresse ist nicht erforderlich. Gebrauchte Gurken können sofort gegessen oder in jedem Gericht verwendet werden.
  6. Kosmetischer Ton kann die Haut aufhellen, ihren Farbton ausgleichen, trockene Entzündung - je nach Zusammensetzung der Maske. Grüner und weißer Ton eignen sich zum Entfernen von Akneflecken. Dazu 1 Esslöffel Tonpulver 2-3 Tropfen Rosmarinöl und etwas Trinkwasser zu einer cremigen Konsistenz geben. Tragen Sie diese Verbindung mit einem Wattestäbchen auf Akneflecken auf und waschen Sie sie nach 20-30 Minuten ab. Wiederholen Sie jeden zweiten Tag.
  7. Pharmazeutisches Paraffin wird verwendet, um Flecken nach Akne zu entfernen, wenn keine Probleme mit den Kapillaren im Gesicht auftreten. Erwärmen Sie es in einem Wasserbad oder in einer Mikrowelle zu einem flüssigen Zustand und tragen Sie mit einem Wattestäbchen einen Punkt auf die Hautstellen auf. Warten Sie, bis das Paraffin fest ist, warten Sie weitere 5 Minuten, entfernen Sie es und schmieren Sie die Haut mit einer pflegenden Creme.
  8. Apfelessig wirkt auf der Haut mit Spuren von Akne als leichte chemische Schale. Verdünnen Sie natürlichen Apfelessig mit Trinkwasser im Verhältnis 1: 3 und wischen Sie die gereinigte Haut zweimal täglich mit einem mit dieser Flüssigkeit angefeuchteten Wattestäbchen ab.
  9. Teebaumöl gleicht die Hautfarbe aus, wenn es auf dunkler Haut gesichtet wird. Sie können reines Teebaumöl aus der Apotheke, eine Mischung aus Teebaumöl und Olivenöl (oder einem anderen Grundöl) oder gebrauchsfertige Kosmetika, darunter Teebaumöl, verwenden.
  10. Die Bananen-Gesichtsmaske wird leicht weiß und fördert die Hauterneuerung aufgrund des hohen Gehalts an organischen Säuren im Fruchtfleisch. Verwenden Sie eine halbe reife Banane, die mit Eiweiß glatt vermischt ist, auf das Gesicht auftragen und nach 20-30 Minuten abwaschen.
Es gibt viele beliebte Rezepte, die versprechen, Aknepunkte schnell und sicher zu entfernen, aber einige erfordern eine Analyse und besonders sorgfältige Aufmerksamkeit. Sie können beispielsweise den Rat befolgen, einen Akutschutz zu verwenden, um Aknemarkierungen zu entfernen. Zum einen wirkt das Bodyagi-Pulver und die darauf basierenden Mischungen wirklich aktiv auf der Haut und bewirken einen spürbaren Peelingeffekt. Auf der anderen Seite kann der unangemessene Umgang mit Bodyagi leicht eine chemische Verbrennung hervorrufen. Wenn Sie also den Bodyguard ausprobieren möchten, verzichten Sie auf Gesichtsexperimente - es ist besser, Flecken nach Akne auf der Rückseite zu entfernen.

Bekannt sind auch angenehme, aber praktisch unbrauchbare Rezepte. Sie können beispielsweise eine Empfehlung finden, Flecken nach Akne im Gesicht und Körper mit Hilfe von Schokolade zu entfernen. Sicherlich wird es Ihnen Freude bereiten, wenn Sie den geschmolzenen Schokoladenriegel über Ihre Haut streichen, hoffen aber nicht, Flecken nach Akne so schnell zu entfernen. Mit einem Wort, wählen Sie eine Methode mit Bedacht aus, sei es ein beliebtes Rezept oder ein fortschrittliches kosmetologisches Verfahren. Passen Sie auf sich auf, seien Sie gesund und schön!

Wie entferne ich Flecken nach Akne im Gesicht?

Nach einem Hautausschlag treten oft Pigmentflecken, Spuren und vergrößerte Poren auf. Diese Defekte verursachen nicht nur psychische Beschwerden, sondern erhöhen auch das Risiko, an schweren Krankheiten zu erkranken.

Daher ist es sehr wichtig, das Auftreten von Akne zu verhindern und deren Auswirkungen zu beseitigen - um eine wirksame Behandlung zu wählen. Dies können hausgemachte Masken, Apotheken oder Prozeduren im Kosmetiksalon sein. Bei richtiger Ausdauer ist Schönheit und Hautgesundheit eine Frage der Zeit.

Wie und warum entstehen

Die roten Flecken im Gesicht sind entzündete Bereiche der Epidermis, in deren Zellen die Mikrozirkulation gestört ist.

Eine Entzündung der tiefen Hautschichten tritt auf, wenn sich in der Talgdrüse eine große Menge Sebum angesammelt hat. Das Wachstum von Mikroorganismen beginnt zu kämpfen, gegen das der Körper weiße Blutkörperchen sendet.

Infolge ihrer „Konfrontation“ bildet sich Eiter, um den sich die Dermis entzündet und Akne auftritt. An den Orten der Niederlage sind die Wände der kleinen Kapillaren auch nach der Abheilung der Eruptionen beschädigt. Erhöhter Blutfluss und gleichzeitig Abfluss gestört.

Daher führt die Verletzung der normalen Mikrozirkulation des Blutes in einigen Hautbereichen zu anhaltender Rötung.

Faktoren, die Akne auslösen, und. Infolgedessen gibt es viele rote Flecken im Gesicht. Wir listen sie in der folgenden Tabelle auf.

Tabelle - Ursachen von Akne und roten Flecken im Gesicht.

Altersflecken und andere Hautveränderungen

An der Lokalisation der Läsionen bilden sich anschließend Pigmentflecken. Narbenfehlbildungen der Haut können auftreten. Vergrößerte Poren erscheinen.

In der Medizin werden diese Veränderungen als Nachakne oder Restakne bezeichnet.

Akne-bedingte Ursachen beeinflussen auch das Auftreten von Altersflecken im Gesicht.

Bei hormonellen und endokrinen Erkrankungen erhöht die Einnahme bestimmter Medikamente die Wirkung des Melan-stimulierenden Hormons. Übermäßige Produktion von Melanin pigmentiert die Haut des Gesichts.

Die Farbe der Altersflecken kann von gelb bis braun oder sogar schwarz variieren.

Um den Melaninpigmentpegel zu senken, nehmen Sie Medikamente und verwenden Sie kosmetische Verfahren. In der milden Form der Pigmentierung auf Hausmittel beschränkt.

Narben entstehen nicht nur durch Entzündungen, sondern auch durch mechanische Verletzungen.

Die Haut wird nach einem schlechten mechanischen Peeling, der Selbstextrusion von Akne verletzt, ohne die Hygienevorschriften einzuhalten, sowie durch grobe kosmetische Eingriffe.

Wenn die Haut des Gesichts zur Bildung von Akne neigt, sollten Sie zuerst über dessen Sicherheit nachdenken und sie nicht erneut Verfahren zweifelhafter Natur aussetzen. Berühren Sie weniger mit Ihren Händen oder mit Fremdkörpern, um eine unnötige Infektion zu vermeiden.

Wie drücke ich einen Pickel ins Gesicht? Die Antwort ist in diesem Artikel.

Wie man Flecken von Akne auf dem Gesicht von Apothekenwerkzeugen entfernt

Pharmazeutische Mittel sind gegen Pigmentflecken sehr wirksam.

Üblicherweise können sie in 3 große Gruppen unterteilt werden:

  1. Mittel, die die Pigmentproduktion hemmen;
  2. Pigmentbleichmittel;
  3. bedeutet Pigmentflecken.

Die ersten sind topische Gele, die die Melaninproduktion unterdrücken. Sie enthalten Coyen- und Azelainsäuren, Arbutin und Magnesiumascorbyl-2-phosphat.

Dunkle Pigmentflecken werden aufgehellt, auf Hydroxinon basierende Rötungen und Trans - Retinsäure - Lotionen werden entfernt.

Sie können das weitere Auftreten von Narben und Narben verhindern, aber vor der Verwendung sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Die Wirkung des Ablösens haben Lösungen mit Alpha- und Betahydroxysäuren. Säurehaltige Lotionen werden vor dem Schlafengehen auf die Entzündungsstelle aufgetragen. Mit ihrer Hilfe wird die überschüssige Produktion von Hautdrüsen beseitigt, die Haut beruhigt und Pigmentflecken werden abgeschält.

Video: Details zur Behandlung

Hausentfernung

Es gibt eine Vielzahl einfacher Verfahren. Grundsätzlich handelt es sich dabei um hausgemachte Masken aus natürlichen Zutaten.

Ihre Wirksamkeit hängt von der richtigen Auswahl der Inhaltsstoffe, einer vorläufigen Bewertung der Reaktion in einem kleinen Hautbereich und der Verwendung von nur frischen Produkten in der Zubereitung ab.

Insgesamt sollten hausgemachte Masken antibakteriell, pigmentfrei und kosmetisch trocknend wirken.

Die effektivsten werden nach folgenden Rezepten zubereitet:

  1. Maske aus weißem Ton und Zitrone. Mischen Sie 1 Esslöffel weißen Ton mit 2 Teelöffeln Zitrone, geben Sie etwas Wasser in einen dicken "Sauerrahm" -Zustand und tragen Sie die Pigmentflecken 15 Minuten lang auf.
  2. Maske aus Badyagi und Ton. Ton mit einem Bodyagi-Pulver wird im Verhältnis 1: 1 gemischt und mit Wasserstoffperoxid auf den Zustand dicker "Sauerrahm" eingestellt. Die fertige Maske wird nur auf Pigmentflecken aufgebracht. Ist die Haut empfindlich, ist eine solche Maske dafür nicht geeignet;
  3. Reinigungsmaske - Peeling aus Honig und Aspirin. Zwei zerstoßene Aspirintabletten werden mit etwas Wasser verdünnt und dann mit einem Teelöffel Honig gemischt. Die fertige Maske wird mit Massagebewegungen auf das Gesicht aufgetragen, wobei die Augenpartie vermieden wird. Nach 10 Minuten mit warmem Wasser abwaschen.

Für Problemhaut mit vergrößerten Poren eignet sich eine Maske aus Fruchtpüree und Stärke. Es wird mit 2 Esslöffeln Stärke pro 1 geriebenem grünen Apfel hergestellt. Dann können Sie eine Maske aus weißem Ton auftragen.

Entfernen von roten Flecken und Flecken im Salon bei der Kosmetikerin

Von einigen Akne bleiben nicht nur Pigmentflecken, sondern auch tiefe Flecken. Die selbständige Wiederherstellung der Haut kann Jahre dauern, und ich möchte jetzt schön sein. Für solche Fälle gibt es schwere Artillerie - moderne Hardware-Kosmetik.

Diese Verfahren umfassen:

  1. Kräutermedizin;
  2. Kryotherapie;
  3. Laserentfernung;
  4. chemisches Peeling.

Die Phototherapie ist eine Art der Behandlung mit speziellen Geräten (Lampen, Laser), die rote und blaue Wellen einer bestimmten Länge erzeugen.

Studien haben gezeigt, dass eine solche Exposition eine entzündungshemmende Wirkung hat, die Anzahl der Bakterien, die Akne verursachen, verringert. In der Lage, nach mehreren Eingriffen eine stabile Remission für mehrere Jahre zu geben.

Kryotherapie Dieses Verfahren besteht in der kurzfristigen Auswirkung niedriger Temperaturen von flüssigem Stickstoff auf Problembereiche der Haut. Es herrscht eine angenehme Kühle.

Cryomassage regt die Hautimmunität perfekt an. Beseitigt Entzündungen und Pigmentierungen.

Laserentfernung - Verfahren zur Behandlung von Pigmentflecken unter Einwirkung des Lichtstroms. Der Laser wirkt auf die Zellen der Talgdrüsen und reduziert die von ihnen ausgeschiedenen Sekrete. Bakterizide Eigenschaften des Flusses töten die Bakterien.

Pigmentflecken verdunsten buchstäblich. Sogar Hautentlastung. Sehr effektiv, es ist schmerzlos und sicher. Bewältigt auch bei tiefen Narben.

Beim chemischen Peeling werden bestimmte Säuren auf Pigmentflecken aufgebracht. Dies sind Peelings, die die Pigmentierung beseitigen und dessen weiteres Aussehen verhindern. Darüber hinaus löst dieses Verfahren das Problem der vergrößerten Poren.

Wie bei den anderen oben genannten Verfahren kann es in den ersten Tagen zu Hautrötungen kommen. Aber in nur wenigen Tagen ist alles vergangen. Beachten Sie, dass diese Verfahren in die Richtung eines Arztes - eines Dermatologen.

Wie entferne ich nach Akne stehende Stellen?

Wie man Flecken von Akne entfernt

Viele Menschen, unabhängig von der Altersgruppe, stehen vor dem Problem der Akne. Am besten, bevor sie auf die Straße gehen, sind sie mit tonalen Mitteln oder Korrekturlesern bedeckt und warten, bis sie vorbeigehen.

Im schlimmsten Fall beginnen sie sich zu quetschen, und Akne-Flecken erscheinen. Normalerweise rosa, rötlich oder braun. Nach einiger Zeit werden sie weniger sichtbar, einige verschwinden, während andere im Gesicht bleiben und nicht ohne kosmetische Eingriffe durchgehen.

Braune Flecken sehen nicht so ästhetisch aus wie Akne, daher sollten Sie die Behandlung nicht im Namen von Schönheit und Gesundheit verzögern.

Ursachen für Flecken und Narben

Flecken und Narben treten an der entfernten Akne auf. Einige erscheinen sofort und verschwinden nach einigen Tagen, andere bleiben nach der Entzündung erhalten und sehen aus wie Spuren von kleinen Wunden. Die Gründe dafür können mehrere sein:

Wenn die Haut des Akne-Besitzers fettig und dünn ist und die Entzündung tiefer als die obere Schicht ist, ist das Pigment Melanin betroffen und die Flecken erscheinen dunkel. Es ist schwieriger, sie loszuwerden als leichtere. Rosa oder rötliche Spuren befinden sich auf der Hautoberfläche, im Gegensatz zu dunklen.

Bei unsachgemäßer und verzögerter Behandlung von Entzündungen treten Flecken auf. Akne loszuwerden, ohne dass die anschließende Bildung von Spuren unmöglich ist. Durch die unsachgemäße Pflege der Problemhaut und die verzögerte Beseitigung der Verschmutzung bilden sich dunkle Flecken.

Die mechanische Entfernung von Entzündungen mit Hilfe der Finger trägt zum Auftreten von Narben bei. Diese Methode verletzt die obere Hautabdeckung. Darüber hinaus können Sie die Infektion tragen und mit tiefen Wunden leben.

Anstelle von Akne, die nicht getrocknet wird, gibt es stagnierende Stellen. Ihre Farbe und Dauer der Ausscheidung hängen von der Art der Haut, ihrer Pflege, der Regelmäßigkeit der Verfahren und dem Lebensstil der Person ab.

So entfernen Sie Flecken nach Akne

Es ist unbedingt erforderlich, die Flecken, die nach dem Entfernen des Ausschlags entstanden sind, zu beseitigen. Je früher die Behandlung beginnt, desto eher verschwinden die Spuren. Es gibt drei Hauptmethoden, um zu kämpfen:

Medikamente Hydrochinon-haltige Salbe weißt die betroffene Haut auf. Verwenden Sie dieses Gerät von einem Arzt und unter seiner besonderen Kontrolle, da eine Überdosis des Arzneimittels Hautkrebs oder Allergien verursachen kann.

Von Akne und Flecken hilft Creme mit Badyagu. Hydrosäuren, zum Beispiel Salicylsäure, Glycolsäure, Zitronensäure, Milchsäure, lösen Wasser und Fette. Sie wirken wie Scrubs und trennen kleine Schmutzpartikel. Tragen Sie eine kleine Menge Zink, Ichthyol, Salicylsäure oder Synthomycin-Salbe auf dunkle Haut auf.

Nach 60 Minuten mit kaum erhitztem Wasser abspülen. Nach 7 Tagen regelmäßiger Anwendung der Salbe beginnen die Spuren zu verblassen. Cream Contractubex hilft, leichte, kleine Flecken zu beseitigen. In Apotheken ist es besser, medizinisches Zubehör nach ärztlicher Verordnung zu kaufen.

Kosmetische Behandlungen. In spezialisierten Kliniken bieten eine Reihe von Verfahren, die bei der Behandlung von Krankheiten helfen können. Das chemische Peeling wird mit Säure durchgeführt, die 3 Minuten lang mit Markierungen auf die tongeschützten Bereiche aufgetragen wird. Das Produkt wird mit Wasser oder Sodalösung gespült. Staubsaugen hilft bei kleinen Rötungen. Die effektivsten kosmetischen Methoden des Kampfes - Ultraschall und Laser. Ultraschall-Peeling entfernt Akne-Spuren, entfernt Schmutz und abgestorbene Partikel und verbessert die Durchblutung. Die Laserreinigung hilft, Hautbeschwerden für lange Zeit zu beseitigen. Diese Methode ist jedoch teuer.

Traditionelle Medizin Zu Hause können Sie mit Hilfe von improvisierten Zutaten Flecken entfernen. Gut hilft Zitronensaft. Wenn die Haut trocken ist, wird der Saft im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt. Wischen Sie Aknemarken mit einem Eiswürfel aus Grapefruitsaft ab. Hilft im Kampf um eine saubere Gesichtsabkühlung von frischer Petersilie, verschiedene Kräutertees, die mit Alkohol im Verhältnis 1:10 eingegossen werden, bestehen eine Woche lang und wischen Problemzonen ab. Ein wirksames Mittel gegen Akne- und Badyaga-Flecken. Gut gereinigt die Haut von den verschiedenen Spuren der hausgemachten Masken, die aus Pharmazeutika oder Haushaltsprodukten hergestellt werden.

Rote Flecken nach Akne verschwinden nicht an einem Tag, es braucht Zeit und regelmäßige Pflege. Je dunkler und tiefer die Spur ist, desto mehr Tage dauert es, sie zu entfernen. Hausmittel sparen die Finanzen, aber die Prozeduren in Kliniken beschleunigen den Reinigungsprozess. Jede vorgeschlagene Methode ist wirksam, wenn Sie sie nicht werfen.

Akne Fleckenmasken

Im Kampf gegen dunkle Bereiche zu Hause ist der einfachste Weg, Masken herzustellen. In den meisten Fällen können sie auf die gesamte Haut aufgetragen werden, um Entzündungen vorzubeugen.

  • Maske aus grünem Ton. Mischen Sie 10 g Ton mit ein paar Tropfen Rosmarinöl und fügen Sie genug gekochtes Wasser hinzu, um eine homogene Aufschlämmung zu erhalten. Gleichmäßig auf die Haut auftragen, nach 10-14 Minuten das Gesicht mit klarem Wasser abwaschen;
  • Maske mit Zusatz von weißem Ton. 7 g Ton und Zimt mit Wasser auflösen, um eine dicke Masse zu erhalten. Auf defekte Bereiche oder die gesamte Haut auftragen. Nach 20 Minuten mit lauwarmem Wasser abwaschen;
  • Maske aus weißem Ton und Zitronensaft. 10 g Ton mit Zitronensaft in einer dicken Masse vermischt. 10 Minuten anwenden, dann mit klarem Wasser abspülen;
  • Maske aus Eiweiß und Zitronensaft. Ein Protein schlagen und mit 10 ml Zitronensaft mischen. Tragen Sie die Maske mit einem Pinsel oder einem sauberen Finger auf die betroffene Haut auf. Nach 11-15 Minuten mit kaltem Wasser waschen;
  • Maske aus Aspirin und Honig. Zu 2 Tabletten Aspirin fügen Sie ein paar Tropfen Wasser hinzu, schlagen Sie sie in Pulver und mischen Sie sie mit 1 TL. Honig bis glatt. Auf die Haut auftragen und dabei die Augenpartie vermeiden. Nach 11-15 Minuten mit warmem Wasser waschen;
  • Tomatenmaske. Mischen Sie ein wenig Tomatenmark mit 5 g Stärke. Tragen Sie die Maske auf die betroffenen Stellen auf und entfernen Sie sie nach 15 Minuten mit Wasser. Wischen Sie die Haut mit einem Stück frischer Gurke ab.
  • Maske von Badyagi. Badyaga verbindet sich mit 1 Teelöffel. grüner Ton, einige Tropfen Wasserstoffperoxid. Gekochtes Wasser wird hinzugefügt, um eine dicke Masse zu bilden. Die aufgebrachte Maske wird in 11-15 Minuten abgewaschen.

Masken helfen nicht nur effektiv bei der Bekämpfung von Hautunreinheiten, sondern verbessern auch den Zustand der Haut und lindern Akne. Die Prozeduren werden höchstens viermal pro Woche durchgeführt. Formulierungen mit stark trocknender Wirkung eignen sich nur für die punktuelle Anwendung und stark fettige Haut.

Wie man Aknemarken vermeidet

Es ist besser, Akne zu vermeiden, als nach ihnen stehende Stellen zu behandeln. Wenn ein Ausschlag aufgrund hormoneller Störungen im Körper auftritt, konsultieren Sie einen Arzt. In anderen Fällen kann durch Befolgung der einfachen Regeln eine Rötung der Haut vermieden werden.

Von der Ernährung hängt der Zustand der Haut ab. Geröstete, geräucherte, salzige Speisen, Süßigkeiten und gesüßte Getränke sollten von der Tagesration ausgeschlossen werden. Solche Lebensmittel beeinträchtigen die Verdauung und verstopfen den Körper, offenbar das Auftreten von Akne. Es ist notwendig, ausreichend frisches Gemüse und sauberes Wasser zu verwenden.

Die Haut braucht regelmäßige Pflege. Mit Milch waschen, Gesichtslotionen täglich abwischen, mehrmals in der Woche Maxi auftragen. Berühren Sie niemals Ihr Gesicht mit den Händen, besonders nicht mit schmutzigen.

Wenn die geringste Rötung auftritt, ergreifen Sie Maßnahmen, damit sich kein Pickel bildet, und dann bleiben keine Flecken zurück. Vielleicht ist dies ein alarmierendes Signal des Körpers, und Sie müssen einen Arzt oder Kosmetiker konsultieren.

Saubere Haut garantiert Schönheit und Vertrauen. Achten Sie daher auf Ihr Aussehen und stellen Sie bei der ersten Rötung Masken und andere Verfahren her, da es einfacher ist, das Auftreten von Akne zu verhindern, als die nach ihnen gebildeten Flecken zu heilen.

Wie man stagnierende Stellen nach Akne loswird?

Hallo, regelmäßige Besucher und Gäste der Site. Manchmal treten nach Hautdefekten unangenehme sichtbare Spuren auf. Zum Beispiel eine Stagnation nach Akne, die nicht so einfach zu heilen ist.

Wussten Sie, dass die Flecken ein Leben lang bleiben können, wenn mit ihnen nichts unternommen wird? Sie wollen das nicht, oder? Dann lesen Sie den Artikel und lernen Sie, wie Sie damit umgehen.

Akne verlässt Ihr Gesicht nicht lange? Versuchen Sie, das Programm von Morozov Andrey "Wie Sie Akne und Mitesser ein für alle Mal loswerden!" Sie werden das Ergebnis am Ende der ersten Arbeitswoche unter dem Programm des Autors sehen, der persönlich alle im Videokurs gesammelten Tipps und Techniken überprüft hat.

Nachdem Sie den Kurs bestanden haben, wird Ihre Haut ein für alle Mal glatt und rein.

Und was tun mit Akne-Flecken? Sie müssen auch richtig behandelt werden. Wie entferne ich stagnierende Stellen? Jetzt lernen Sie die beliebtesten und schnellsten Methoden des Umgangs mit ihnen kennen.

Befreien Sie sich von Postacne richtig und schnell

Viele glauben, dass das übliche Peeling oder Abreiben ausreicht, um die Flecken zu behandeln. Diese Ansicht ist absolut falsch, da sich die Postakne nicht auf der Epidermis (Oberflächenschicht der Haut), sondern in den tieferen Schichten bildet.

Defekte, die Sie auf dem Foto sehen, können unabhängig voneinander passieren. Dies kann jedoch nach einigen Monaten der Fall sein, und manchmal wird der Vorgang der Wiederherstellung der Haut sogar über mehrere Jahre hinaus verzögert.

Warum sollten Sie so lange warten, wenn Sie diesen Prozess mithilfe moderner kosmetischer Verfahren und wirksamer Volksmedizin beschleunigen können? Möchten Sie herausfinden, welche Behandlungen für stehende Stellen als die effektivsten gelten? Dann bist du zur Adresse gekommen.

Darsonvalization - Methodennummer 1

Berührungslose oder Kontakt-Darsonvalization ergibt nach dem ersten Eingriff ein spürbares Ergebnis. Deshalb verdient es den ersten Platz in unserer Liste.

Das Verfahren wird mit einer speziellen Technik durchgeführt, mit deren Hilfe die Haut einem Hochfrequenzstrom ausgesetzt wird.

Durch diesen Effekt wird die Regeneration der Hautzellen beschleunigt und die Kollagensynthese erhöht. Einfach ausgedrückt, beginnt die Haut schneller zu erneuern. Folglich verschwinden Pigmentstaustellen schnell.

  • reduziert die epidermale Fettigkeit durch Steuerung der Talgdrüsenarbeit;
  • tötet Bakterien, die einen Entzündungsprozess auslösen;
  • beschleunigt den Reifungsprozess von Hautfehlern, wenn sie tief sind;
  • aktualisiert alle Schichten der Dermis;
  • zeigt nach dem ersten Eingriff kongestive Flecken nach Akne.

Wundersame Bodyaga - Methode Nummer 2

Bodyaga - ein einzigartiges Medikament, das aus dem gleichnamigen Süßwasserschwamm hergestellt wird. Dieses Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich: Gel, Creme, Pulver. Bodyagi-Pulver wird häufig zur Behandlung stehender Flecken verwendet. Verwenden Sie es so:

  • füge in 15 g Pulver 5 ml Boralkohol oder Wasserstoffperoxid hinzu;
  • Bewegen Sie sich vorsichtig und punktieren Sie sie auf Flecken.
  • nach 20-25 Minuten spülen.

Eine solche Maske hat einen Peeling-Effekt, dank dem sie abgestorbene Epidermiszellen abblättert und den Code glatt macht. Bodyaga beschleunigt die Erneuerung der oberen Hautschicht, wodurch die Oberflächenflecken schnell verschwinden.

Führen Sie die oben beschriebenen Manipulationen einmal pro Woche durch und in 3-4 Wochen erhalten Sie die sauberste Haut. Bodyguard kann übrigens nicht nur für das Gesicht, sondern auch für stehende Stellen auf Rücken, Brust und Nacken verwendet werden.

Volksrezepte für hausgemachte Masken - Methode Nummer 3

Solche Werkzeuge werden einfach und schnell zu Hause vorbereitet. Sie haben praktisch keine Kontraindikationen, mit Ausnahme der individuellen Intoleranz. Daher sind sie weiterhin gefragt und beliebt. Die Häufigkeit der Behandlungen mit hausgemachten Masken variiert je nach Hauttyp:

  • drei- bis viermal wöchentlich fettig;
  • für ein normales zwei oder dreimal;
  • einmal trocken und überempfindlich.

Hier sind die effektivsten Rezepte für Masken aus stehenden Postacne:

  1. Tragen Sie punktiertes Paraffinwachs auf Flecken auf. Aushärten lassen, dann entfernen.
  2. 8 g grüner oder weißer Ton gemischt mit 10 ml Zitronensaft. Tragen Sie die Maske für 20-30 Minuten auf die Problemzonen auf.
  3. Hühnereierschlagprotein mit Zitronensaft (10 ml) mischen. Auf Flecken auftragen und eine halbe Stunde gehen lassen.
  4. Mischen Sie die ätherischen Öle von Rosmarin, Nelke, Minze und Lavendel zu gleichen Teilen. Reiben Sie die Mischung täglich in stehenden Flecken ein.

Die oben genannten Mittel werden schnell weiß, wirken sich positiv auf die Regeneration der Haut aus, sättigen sie mit Nährstoffen.

Die Hauptursachen für das Auftreten von stehenden Pigmentflecken

Wenn die Epidermis entzündet und mit Defekten (Abszesse und Akne) bedeckt ist, beginnt sich Melanin, ein dunkles Pigment, in der Dermis aktiv zu entwickeln. Dies ist die Hauptursache für Flecken nach Akne. Die Spots werden stagnieren, wenn Sie:

  • Hautfehler nicht rechtzeitig behandelt;
  • pflegte die Haut nicht regelmäßig und vollständig;
  • selbsttätig zusammengedrückte Hautdefekte, die den Entzündungsprozess verschlimmern;
  • hatte schwere oder mäßige Akne.

Was bedeutet stagnierende Postacne-Farbe?

Die Farbe dieser Postacne kann viel sagen. Es muss bei der Auswahl eines Mittels beachtet werden. Schauen wir uns die häufigsten Farben von stehenden Flecken an und finden Sie heraus, was sie bedeuten:

  • rote Flecken sind frische Spuren, die an der Stelle von tiefen Hautfehlern auftreten;
  • Burgund oder Dunkelrot - dies sind eher stagnierende Spuren, die auf das Vorhandensein einer Narbe anstelle eines ehemaligen Aals oder eines subkutanen Pickels schließen lassen;
  • blau, braun, grau (dunkel) - besonders anhaltende postakne, was darauf hindeutet, dass sich die Dermis nicht erholt hat.

Das sind alle Informationen über das stagnierende Pigment Postacne, das ich in diesen Artikel einfügen wollte. Jetzt wissen Sie, welche Art von Akne es gibt und wie Sie diese schnell entfernen können. Teilen Sie diese Informationen mit Ihren Freunden im sozialen Bereich. Netzwerke und abonnieren Sie Aktualisierungen dieser Site. Alles Gute für dich!

Autor des Artikels: Elena Smirnova (Dermatologin)

Erscheinungsdatum: 07-05-2016

Flecken nach Akne: Was tun mit ihnen und wie sie loswerden

Akne ist ein sehr häufiges Phänomen, das auf einen bestimmten pathologischen Prozess im menschlichen Körper hinweist. Die Beseitigung von Hautläsionen kann sehr schwierig sein, aber das größte Problem bei Akne sind die Flecken, die nach ihnen zurückbleiben. Sie können versuchen, sie sowohl zu Hause als auch im Büro eines Kosmetologen auszuschalten.

Optionen zum Entfernen

Um Ihr Gesicht von roten Flecken zu befreien, können Sie die Kosmetikerin besuchen und ein Salonpeeling machen. Wenn Sie die Prozedur bestanden haben, verschwinden die roten Punkte spurlos. Sie können mechanisches, chemisches oder Laser-Peeling durchführen. Solche Verfahren sind jedoch nicht für jedermann erschwinglich, daher werden Salon-Peelings nicht häufig verwendet.

Home Peeling

Häuser können auch ein ähnliches Verfahren durchführen. Zu diesem Zweck müssen ANA-Säuren oder Salicylsäuren verwendet werden. Um solche therapeutischen Maßnahmen durchzuführen, muss die Anweisung genau befolgt werden. Nach einigen Eingriffen sehen Sie bereits erste positive Ergebnisse. Es wird beschrieben, wie Salicylsäure von Aknepunkten verwendet wird.

Die Wirkung der Verwendung von Bodyagi

Bodyaga ist ein wirksames Mittel zur Beseitigung roter Flecken von Akne. Es ist eine Droge, die wie ein Schwamm aussieht. Zuvor wurde das Medikament in Pulverform hergestellt und zur Beseitigung von Prellungen und Hämatomen verwendet. Heute kann man in der Apotheke einen Bodyagus in Form eines Gels kaufen. Positive Wirkung wird durch den Peelingeffekt erzielt.

Für die Vorbereitung der notwendigen Mittel, um das Pulver zu nehmen und Wasser, Wasserstoffperoxid hinzuzufügen. Die vorbereitete Zusammensetzung in den betroffenen Bereich einreiben und 10-15 Minuten halten. Sie können eine solche Maske nicht auf Personen anwenden, die Hautschäden haben. Nach dem Eingriff können Hautreizungen auftreten, die der Reaktion nach einem chemischen Peeling ähneln. Der Link beschreibt andere Apothekenmittel für Akne-Flecken. Schauen Sie sich auch die Liste der Aknecrem-Flecken an.

Tonmaske

Diese Therapie stellt die Haut perfekt wieder her und stimuliert sie. Um das Gerät vorzubereiten, müssen Sie 2 kleine Löffel weißen Ton und einen Löffel Bodyagipulver mitnehmen. Zu der resultierenden Mischung können Sie 3-4 Tropfen ätherisches Rosmarinöl hinzufügen. Unter dem Link finden Sie weitere Masken für Akneflecken.

Für andere Mittel müssen Sie weißen Ton, Zitronensaft im Verhältnis 1: 2 einnehmen. Fügen Sie anschließend Wasser hinzu, um die notwendige Konsistenz zu erhalten. Vorbereitet bedeutet, die betroffenen Stellen zu behandeln, 10-15 Minuten halten.

Natürliche Säuren

Die vorgestellten Komponenten wirken sich sehr positiv auf rote Flecken nach Akne aus. Dank ihnen schaffen sie es, den Teint auszugleichen und die Flecken aufzuhellen. Solche Säuren sind Apfelessig und Zitronensaft. Bevor Sie sie auftragen, sollten Sie sie im Verhältnis 1: 3 mit Wasser verdünnen. Dann als Tonikum für das Gesicht auftragen. Für diese Zwecke können Sie Kefir verwenden, da es bleichende Eigenschaften hat. Es reicht aus, die betroffenen Stellen täglich abzuwischen. Wasserstoffperoxid aus Akneflecken wird ebenfalls verwendet.

Dies ist ein weiteres Mittel gegen Akneflecken im Gesicht. Ein solcher Inhaltsstoff wie Petersilie hat einen hervorragenden Bleicheffekt. Um das Mittel zur Beseitigung roter Flecken vorzubereiten, müssen Sie einen Strauß Grün nehmen und 200 ml heißes Wasser einfüllen. Die sich daraus ergebenden Dekoktentfernungsprobleme 2-mal täglich. Sie können noch gekochte Brühe in die Form gießen und einfrieren. Morgens und abends das Gesicht mit Eiswürfeln abreiben.

Wie dunkle Spuren beseitigen?

Wer dunkle Flecken nach Akne vergessen will, sollte hausgemachte Masken verwenden. Wie entferne ich sie? Die effektivsten sind:

  1. Mit der Zitrone-Protein-Maske können Sie helle dunkle Flecken bilden und diese mit der Zeit vollständig entfernen. Zur Vorbereitung der Maske müssen Sie 2 kleine Löffel Zitronensaft nehmen, mit Wasser verdünnen und ein Eiweiß einschlagen. Die Verarbeitung der vorbereiteten Zusammensetzung erfolgt nur an Problemstellen. Lassen Sie die Maske 10-15 Minuten lang und befeuchten Sie die Haut nach dem Entfernen.
  2. Zitrone-Ton-Maske über die Wirkung ist der vorherigen sehr ähnlich. Um Geld zu erhalten, müssen Sie ½ Esslöffel weißen Ton nehmen, 2 Esslöffel Zitronensaft und etwas Wasser hinzufügen. Rühren Sie alles, um eine dicke, glatte Masse zu erhalten. Tragen Sie es auf Gesicht auf und halten Sie es 15 Minuten lang.
  3. Tomaten-Stärkemaske, um sich schnell vorzubereiten und effektiv mit dem Problem zu kämpfen. Um die Maske zu erhalten, müssen Sie einen Esslöffel Stärke mit einem Esslöffel Tomatenmark mischen. Behandeln Sie die resultierende Masse der Problemzonen und halten Sie sie 15 Minuten lang.
  4. Die Gurkenmaske hat einen hervorragenden Bleicheffekt, mit dem Ergebnis, dass dunkle Flecken von Akne aktiv entfernt werden. Es reicht aus, das Gemüse nur in Ringe zu schneiden und es 30 Minuten lang an Problemstellen anzubringen.

Das Video zeigt, wie man Aknepunkte loswird:

Wie kann man Stagnation überwinden?

Um stagnierende Stellen von Akne zu überwinden, können Sie es im Salon versuchen und sich auf die Erfahrung einer Kosmetikerin verlassen. Hier kann er Ihnen Fotothermolyse und Mikrostromtherapie anbieten. Um den Tonus der Haut auszugleichen, müssen saure Peelings und Laserpolitur der Epidermis angewendet werden. Jedes der vorgestellten Verfahren hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Betrachten Sie sie genauer:

  1. Die fraktionierte Photothermolyse ist ein innovatives Verfahren, mit dem Sie Ihrer Haut in kurzer Zeit ein gesundes Aussehen verleihen, die Stoffwechsel- und Genesungsprozesse beschleunigen und die Kollagenproduktion steigern können. Nach dieser Behandlung wirkt das Gesicht frisch und gleichmäßig. Aber nicht jeder kann eine solche Manipulation durchführen. Patienten, die an einem gestörten Immunsystem, einer Onkologie und Psoriasis leiden, sollten der Risikogruppe zugeordnet werden.
  2. Die Mikrostromtherapie hat eine straffende Wirkung, beseitigt Hautflecken und verbessert die Stoffwechselprozesse. Wenden Sie das Verfahren jedoch nicht auf Personen an, die eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber dem Einfluss von elektrischem Strom haben. Kontraindikationen können eine Verletzung des Herzens, Onkologie und Nervenstörungen sein.
  3. Mit Säure-Peelings können Sie die oberste Schicht der Epidermis mit allen vorhandenen Fehlern verbrennen. Während dieser Behandlung können Sie den Erholungsprozess verbessern, die Haut geschmeidig, ebenmäßig und zart machen. Angesichts der Säurekonzentration kann das Ablösen mehr oder weniger effektiv sein. Nach einem solchen Peeling können folgende Nebenwirkungen auftreten: Rötung der Haut, Schwellung, Peeling, Überempfindlichkeit der Epidermis, Verdunkelung. Alle diese Phänomene vergehen jedoch sehr schnell.
  4. Das Laser-Resurfacing ist eine sehr aggressive Manipulation mit einer großen Anzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Nach dem Schleifen wird die Epidermis jünger und sauberer, aber gleichzeitig sehr empfindlich.

Medikamentöse Behandlung

Verschiedene Medikamente können verwendet werden, um stehende Stellen zu beseitigen. Aber nicht alle wirken sich positiv aus. Bleichcremes, die Hydrochinon enthalten, können bei längerem Gebrauch zu Hautkrebs führen.

Fast alle Medikamente beeinflussen die Melaninproduktion in der Haut. Sehr vorsichtig lohnt es sich, Salzsäure einzusetzen, da sie stark peelend wirkt.

Das Video zeigt, wie man Aknepunkte loswird:

Volksmedizin

Wenn Sie Akne-Flecken nach Akne haben, können Sie versuchen, sie mit Hilfe von Volksmitteln zu beseitigen. Am effektivsten sind Bleaching-Masken. In der Beliebtheitsskala bleiben Gurken, die auf einer Reibe gemahlen werden sollten, eine Schachtel Stärke hinzugefügt. Verteile die Mischung auf deinem Gesicht und halte sie 15 Minuten lang. Dann kannst du spülen.

Bestimmte Bleichmittel können mit einem Wattestäbchen punktiert aufgetragen werden. So ist es möglich, Mok Zitrone, Honig mit Zimt, eine Mischung aus weißem Ton und Zitrone aufzutragen.

Finde es heraus Was sind die Kontraindikationen für die Aufhebung Russlands?

  • Mariana, 25 Jahre alt. „Ich habe mehr rote Flecken nach Akne. Um sie zu beseitigen, verwendete ich Hausmethoden. Für die Vorbereitung einer Whitening-Maske habe ich Zitronensaft und weißen Ton verwendet. Deal auf dem betroffenen Gebiet und für 15 Minuten gehalten. Nach einer Woche dieser Behandlung waren alle Probleme mit meiner Haut beseitigt. “
  • Tatjana, 19 Jahre: „Nach Akne war mein Gesicht mit dunklen Flecken übersät. Um sie zu bekämpfen, benutzte ich gewöhnliche Gurken. Ich habe sie mehrmals am Tag auf Problemzonen angewendet. Die Therapie dauerte 12 Tage, und danach gelang es mir, die dunklen Flecken zu vergessen. “
  • Elena, 34 Jahre alt. „Ich hatte Probleme mit stagnierenden Flecken mit Säure-Peeling. Diese Prozedur erlaubte mir, das Problem in einer Sitzung zu beheben und es für immer zu vergessen. Heute ist meine Haut gleichmäßig gefärbt, sauber und zart. “

Flecken nach Akne sind ein sehr häufiges Problem, dem viele Mädchen gegenüberstehen. Es ist nicht immer möglich, sie zu beseitigen, dieses Problem muss verantwortungsbewusst angegangen werden. Daher sollte dieses Geschäft am besten einer Kosmetikerin anvertraut werden.

8 beste Möglichkeiten, rote Flecken nach Akne zu beseitigen

Bei Menschen mit dermatologischen Problemen besteht die falsche Meinung, dass nach der Akne die Narben und Narben sind, die nach der Behandlung von Akne, Akne und anderen Arten von Hautausschlägen verbleiben. Tatsächlich können nach dem Entfernen von Hautfehlern andere, gleichermaßen sichtbare und unangenehme Spuren zurückbleiben. Akne-Flecken sind eine dieser Arten von Post-Akne. Sie können einen ziemlich großen Durchmesser haben. Manchmal mehr als die Größe der Akne. Es ist nicht schwer zu verstehen, wie Akne heute von Akne entfernt wird. Es ist viel schwieriger, eine bestimmte Methode zu wählen, die für die Hautart, die Art der Akne usw. geeignet ist.

Zwei Hauptmethoden, um Aknepunkte loszuwerden

Es ist klar, dass es viel spezifischere Methoden gibt, aber es gibt zwei Haupttypen: die Behandlung mit kosmetischen Mitteln und die Wirkung auf die Haut mit natürlichen Präparaten. Es ist erwähnenswert, dass alle Mittel gegen Aknepunkte durchaus wirksam sind. Die Wahl muss auf der Grundlage folgender Indikatoren getroffen werden:

  • die Zeit, die benötigt wird, um Flecken zu entfernen;
  • der Grund für Akne oder Akne;
  • Mittel zur Behandlung von Entzündungen;
  • Budget für die Beseitigung von Mängeln;
  • Empfehlungen von Ärzten.

Tatsächlich gibt es viel wichtigere Faktoren, aber der Patient selbst trifft die endgültige Entscheidung, ausgehend von seiner eigenen Situation. Wir werden also die Methoden zur Beseitigung von Akne-Flecken untersuchen.

Wie man Akne mit Hilfe von Kosmetika entfernt

1. Derma E

Ein bequemer Weg, um Postacne loszuwerden. Das Endergebnis ist, dass dieses Medikament zum Waschen bestimmt ist. Der Patient muss die Haut nicht periodisch bearbeiten und abgelenkt werden. Tragen Sie beim Waschen einfach Derma E auf. Zu den Hauptvorteilen des Medikaments kann eine richtig ausgewählte Zusammensetzung identifiziert werden, die sich nur positiv auf den Zustand der Haut auswirkt. Das Werkzeug besteht hauptsächlich aus natürlichen Substanzen. Dies sind zum Beispiel Meerespflanzen, Kamille und Aloe Vera, die übrigens häufig in der Dermatologie und unabhängig voneinander verwendet werden. Auch in den Hilfsstoffen enthalten, die dem Medikament nicht nur die gewünschte Konsistenz verleihen, sondern auch bei der Behandlung helfen.

2. Alba Botanica

Wenn Sie wissen, wie Flecken nach Akne entfernt werden, achten Sie auf Werkzeuge wie Peelings. Dies sind spezialisierte Medikamente, die auf der Haut ziemlich aggressiv wirken. Genauer gesagt, hilft das Peeling dabei, die toten Zellen der Epidermis, der oberen Schicht der Dermis, zu beseitigen. Flecken sind oft Cluster von Melanin und toten Zellen selbst. Nach einigen gut durchgeführten Eingriffen verbessert sich der Hautzustand daher deutlich. Die Flecken verschwinden allmählich. Darüber hinaus werden Peelings sogar verwendet, um ernstere Arten von Post-Akne-Narben und Narben zu entfernen.

Alba Botanica ist ein Medikament, das sich vor dem Hintergrund der heute beliebten Scrubs positiv abhebt. Das Fazit ist die Zusammensetzung und das Prinzip der Wirkung. Tatsächlich besteht der Busch nur aus natürlichen Pflanzen und deren Extrakten. Nur Hilfskomponenten schädigen die Haut leicht und reinigen gleichzeitig die oberste Schicht von Schadstoffen.

Zu den positiven Effekten dieser Wäsche gehören auch die Zerstörung schädlicher Mikroorganismen. Antibakterielle Eigenschaften helfen, viele dermatologische Pathologien bereits vor ihrer Hauptmanifestation zu beseitigen.

3. Visin. Reine Träne

Vielleicht das unerwarteteste Mittel gegen Akne. Vizin sind zunächst Tropfen, die zur Behandlung der Augenoberfläche bestimmt sind. Sie beruhigen die Hornhaut, lindern die Rötung und Beschwerden des Patienten. Die Praxis zeigt jedoch, dass Vizin in der Dermatologie nicht weniger nützlich ist als in der Ophthalmologie. Und meistens wird es nur verwendet, um Postakne zu beseitigen. Oder eher Pigmentflecken und kleine Narben. Dazu müssen Sie nur entscheiden, wie Sie Vizin für diese Zwecke richtig einsetzen.

Das Medikament ist wirksam, wenn es als Flüssigkeit für eine Kompresse verwendet wird. Einige Tropfen Vizin werden auf ein Mulltuch aufgetragen und an der Problemstelle der Haut befestigt. Es dauert 10-15 Minuten, bis das Medikament die Haut aktiv beeinflusst und unangenehme Stellen entfernt. Einige Experten stellen fest, dass Vizin bei dieser Verwendung aktiv Rötungen der Haut entfernt. Daher kann der Patient den maximalen Nutzen bei einmaliger Verwendung des Arzneimittels ausüben.

Wenn Sie Vizin nicht für eine Kompresse verwenden, können Sie die Haut einfach mehrmals am Tag mit dem Wirkstoff abwischen. Tragen Sie einige Tropfen auf ein kleines Stück Baumwolle auf und behandeln Sie die gewünschten Stellen. Mit dieser Methode werden Flecken etwas länger behandelt. Der Patient nimmt sich jedoch möglichst wenig Zeit für den Eingriff.

So entfernen Sie rote Flecken im Gesicht nach der Akne zu Hause

1. Bouillon Petersilie zur regelmäßigen Verarbeitung der Haut

Die Hauptaufgabe dieses Hausmittels ist es, die Haut aufzuhellen. Dieser Effekt wird wiederum durch Beeinflussung der Epidermis erreicht. Ein solches Medikament herzustellen ist nicht schwierig und kann zudem lange gelagert werden. Am Ende erhalten Sie ein Werkzeug, mit dem Sie die sichtbaren Defekte der Dermis beseitigen, den Bezug nivellieren und ihm einen schönen gesunden Ton verleihen können.

Das wirksamste Mittel auf Petersilienbasis ist die Verwendung in Form von Eiswürfeln. Das Rezept ist ziemlich einfach:

  1. Hacken Sie in kleine Stücke einen Bund frische Petersilie mittlerer Größe.
  2. Stellen Sie die Pflanze auf tiefe Teller und füllen Sie einen Liter kochendes Wasser auf.
  3. Decken Sie das Geschirr mit einem Deckel ab und lassen Sie es eine Stunde ziehen.
  4. Gießen Sie die abgekühlte Flüssigkeit in eine Eiswürfelform.

Wischen Sie das Gesicht mehrmals täglich mit dem resultierenden Produkt ab. In der Regel reicht es für eine wirksame Behandlung der Problemhaut aus, diese dreimal täglich zu behandeln. Morgens unmittelbar nach dem Waschen, mitten am Tag, nach dem Reinigen des Gesichts mit Wasser und abends vor dem Zubettgehen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie ein sichtbares Ergebnis erhalten.

2. Honig und Soda-Peeling

Um zu verstehen, wie rote Flecken nach Akne im Gesicht mit Hausmitteln entfernt werden, achten Sie auf aggressivere Medikamente. Mit einem richtig vorbereiteten Heimpeeling können Sie keinen schlechteren Effekt erzielen als der beliebte Alba Botanica. Die Hauptsache ist sicherzustellen, dass die Wirkstoffe des vorgeschlagenen Rezepts für die Verarbeitung genau Ihres Hauttyps geeignet sind. Hier reden wir über Honig-Soda-Peeling. Beide Substanzen können Sie schädigen, wenn Sie das Endprodukt ohne vorherige Rücksprache mit Experten verwenden.

Das Rezept zum Kochen ist sehr einfach: Rühren Sie einen Esslöffel Blütenhonig und Backpulver ein und lassen Sie ihn einige Dutzend Minuten ziehen. Problemhaut muss zweimal pro Woche behandelt werden. Innerhalb eines Monats beginnen die Flecken allmählich zu verblassen. Darüber hinaus hilft dieses Peeling effektiv, schwarze Punkte zu entfernen.

3. Aufhellende Maske aus Honig und Zimt

Kongestive Flecken im Gesicht sind viel schwieriger zu entfernen als neu gebildete Neoplasmen. Der Unterschied besteht darin, dass die Melaninakkumulation nicht der einzige Grund für die Bildung solcher Spuren ist. Gleichzeitig ist die obere Hautschicht, die Epidermis, beschädigt. Daher beinhaltet die Behandlung solcher Formationen in der Regel den langfristigen Einsatz von Medikamenten. Vor allem, wenn es sich um hausgemachte Produkte handelt, die nur weiche Naturprodukte enthalten.

Die Maske aus Honig und Zimt - dies ist die Option, die für die Haut am sichersten ist. Im Gegensatz zu einem Peeling dringt die Maske nicht so tief in die Haut ein und beschädigt ihre Integrität praktisch nicht. Somit kann das Werkzeug ohne weitere Rücksprache verwendet werden. Die Hauptsache ist, die Dosierung der einzelnen Komponenten korrekt zu berechnen und das Produkt mit der angegebenen Häufigkeit zu verwenden.

  1. Mischen Sie in einer flachen Schüssel einen Teelöffel Zimt und die gleiche Menge an Honig, der zu einer flüssigen Konsistenz aufgewärmt ist.
  2. Tragen Sie die Mischung nur auf die fleckige Haut auf.
  3. Nach 20-25 Minuten mit normalem warmem Wasser abspülen.

Das Werkzeug ist nur bei regelmäßiger Anwendung mindestens jeden zweiten Tag wirksam. Wenn Sie nach einem Monat mit dieser Methode dunkle Flecken nach der Akne entfernen, erhalten Sie keine Ergebnisse, sollten Sie andere, effektivere Optionen wählen.

4. Zitronensaft ist der einfachste Weg, um Aknepunkte loszuwerden.

Geeignet in Fällen, in denen Tumoren auf der Haut minimale, kaum wahrnehmbare Spuren hinterlassen. Natürlich hilft der Saft nicht, um schnell Narben, Narben und andere, ernstere Arten von Post-Akne loszuwerden.

Das Tool hilft dabei, kleinere Flecken aufgrund des Bleicheffekts in der Zitrone selbst zu beseitigen. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollten Sie Ihr Gesicht mehrmals täglich mit einer normalen Zitronenscheibe abwischen. Natürlich ist es wünschenswert, die Zitrusfrüchte zu aktualisieren und jedes Mal frische Scheiben zu verwenden. Einige Experten empfehlen, das Verfahren dreimal am Tag zu wiederholen. Die Praxis zeigt, dass die Wirkung auch nach zweimaligem Einsatz von Zitronensaft nach wenigen Wochen spürbar ist.

5. Salbe von Akne aus Aspirin und Honig

Excellent beruhigt die Haut und entfernt nach Entfernung von Akne und Mitessern fast sofort die charakteristische Rötung.

  1. Lösen Sie zwei Aspirin-Tabletten auf, indem Sie einige Tropfen Wasser hinzufügen.
  2. Mischen Sie die Zutat mit einem Teelöffel flüssigen Honig.
  3. Reiben Sie die Mischung mit Massagebewegungen in die problematische Haut ein.

Waschen Sie Ihr Gesicht nach 5 Minuten mit kaltem Wasser.

Jeder Fall ist individuell und viele Patienten finden unabhängig ihre idealen Rezepte für die Behandlung von Aknepunkten. Die Erfahrung anderer Menschen wird Ihnen sicherlich dabei helfen, geeignete Lösungen zu finden. Sehen Sie ein gutes Beispiel in dem folgenden Video:

Während Sie herausfinden, wie Sie Aknepunkte entfernen, müssen Sie zunächst feststellen, welche Arten von Produkten Sie verwenden möchten: gebrauchsfertig oder hausgemacht. Diese und jene haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Weitere Beiträge Über Die Art Der Akne